Montag, 29. September 2014

Baby braucht Aufmerksamkeit

 

Was passiert, wenn Mami das Baby ignoriert...


Wir sind immer da für unsere Kleinen. Ob mit oder ohne Babysprache, wir plaudern mit ihnen, spielen und lachen. Babies lernen auf diese Weise die Interaktion mit ihrer Umwelt. Dieses «Still Face Experiment» von Ed Tronick sei insofern erstaunlich, als dass das Baby nicht aufhöre, die Aufmerksamkeit zu erhaschen, obwohl die Mutter (und da frage ich mich, wie sie das so lange durchhält) einen vollkommen uninteressierten Gesichstausdruck hat. 

Die Aussage dieses Experiments ist mir dennoch nicht ganz klar: Dürfen wir unsere Kinder nie ignorieren? Dürfen wir sie ignorieren, aber müssen sie bald wieder zur Kenntnis nehmen? Und was würde passieren, wenn die Mutter noch viel länger ein «still face» machen würde? Würde das Kind irgendwann aufgeben und passiv werden? 

Auf jeden Fall ist es interessant, denn es gibt da draussen Erwachsene, die dank dieses Videos erkennen, was in ihrer Kindheit falsch lief. Und natürlich frage ich mich wieder, ob ich genug da bin für meine Kinder...

Kommentare:

Lorelai hat gesagt…

Ich kann dazu nur sagen, dass es mal ein Experiment gab, um zu untersuchen, wie sich die Muttersprache entwickelt. Dazu wurden die Mütter und andere Betreuungspersonen dazu angehalten, NICHT mit dem Baby zu sprechen. Es starben alle Babys in der Versuchsreihe...

Anonym hat gesagt…

Ging es da nur um gesprochene Sprache oder Kommunikation allgemein? Was wäre dann mit Babies von stummen Müttern?

Lorelai hat gesagt…

Ich weiss es nicht, ich denke um die gesprochene... wahrscheinlich wurde allgemein nicht gross mit dem Baby interagiert, es wurde lediglich gepflegt (gefüttert, gewickelt). Wahrscheinlich kaum Körperkontakt etc. Eine stumme Mutter kann ja ihre Liebe auch in Gesten, mit dem Gesichtsausdruck und ihrer Nähe zeigen... vlt hilft Dir Google beim Suchen dieser Studie?

Marie hat gesagt…

Ein Baby braucht Aufmersamkeit,Zeit,Geduld etc.Wer dies nicht will,kein Kind zeugen=Sterilisation.

Leandro hat gesagt…

Danke Marie,werde deinen Ratschlag befolgen Sterilisationstermin am Samstagmorgen.

Andrea Mordasini, Bern hat gesagt…

Da brauchts doch keine Studie dafür. Es ist doch logisch, dass Babies Liebe, Wärme, Nähe, Geborgenheit, Zuwendung und Zuneigung brauchen. Ohne verkümmern sie psychisch, wie eine Pflanze die ohne genügend Wasser verwelkt...

rabenmutter.ch abonnieren